Przejdź do głównego menu Przejdź do sekcji głównej Przejdź do stopki

Tom 29 Nr 2 (2021)

Historia Kościoła

Die Vinzentinerinnen im Breslauer Annakrankenhaus während des Dritten Reiches und in der Nachkriegszeit (1933–1947)

Przesłane: 6 maja 2021
Opublikowane: 27.12.2021

Abstrakt

W dotychczasowej literaturze brakuje badań nad działalnością charytatywną Zgromadzenia Sióstr Miłosierdzia św. Wincentego a Paulo na Śląsku w XIX i XX wieku. Choć Zgromadzenie było niewielką wspólnotą na tle szerokiego spektrum niemieckich katolickich wspólnot i zakonów na Śląsku, wywarło ogromny wpływ na działalność w szpitalach w tym regionie. Niniejszy artykuł ma na celu przedstawienie znaczenia pracy szarytek w okresie III Rzeszy i II wojny światowej w szpitalu św. Anny w ówczesnym Breslau na podstawie nowych źródeł odnalezionych w archiwum ich domu macierzystego w Kolonii. Omówiono historię Zgromadzenia od początku zaangażowania w prace szpitala św. Anny pod koniec XIX wieku, strukturę i organizację ich działań do 1933 roku oraz dalszy rozwój aż do wybuchu II wojny światowej. W ostatniej części artykułu zaprezentowano działalność charytatywną sióstr w czasie wojny aż do końca okresu niemieckiego na Śląsku. Zwrócono również uwagę na sposób sprawowania opieki nad chorymi i słabymi, służbę Sióstr w czasie działań wojennych oraz ostateczną ewakuację ze Śląska.

Bibliografia

Archiv des Mutterhauses der Vinzentinerinnen in Köln, Akte Sign. 05-026; 05-192, 05-314.

Becker A.A., Die Kongregation der Barmherzigen Schwestern vom Heiligen Vinzenz von Paul an den klinischen Einrichtungen der Universität München und ihre Begegnung mit dem Nationalsozialismus, München 2008.

Bögner R., Zinke, Johannes, [in:] Lexikon für Theologie und Kirche, Freiburg 2001, Bd. 11, Sp. 261.

Findeklee M., Flucht in die Hölle: Ein Zeitzeugenbericht von 1943 bis 1946, Neckenmarkt 2016.

Franz Graf von Ballestrem: Tagebuch 1885–1908, H. Neubach (Hg.), Paderborn 2015.

Gatz E., Kirche und Krankenpflege im 19. Jahrhundert, Katholische Bewegung und caritativer Aufbruch in den preußischen Provinzen Rheinland und Westfalen, München 1971.

Jungnitz B., Paris 1633 – Meilenstein in der Entwicklung neuzeitlicher Krankenpflege. Vinzenz von Paul und die Genossenschaft der Vinzentinerinnen – Filles de la Charité, „Historia Hospitalium“ 27 (2010/2011), S. 223–238.

Jungnitz B., Von Andalusien nach Schlesien. Entwicklung neuzeitlicher Krankenpflege am Beispiel der schlesischen Kongregation der Schwestern von der heiligen Elisabeth, „Historia Hospitalium“ 26 (2008/2009), S. 13–56.

Kliver C., Die deutschen Kardinäle der römisch-katholischen Kirche seit der Säkularisation 1803, Manchester 2017.

Opitz K., Prüfungsordnungen für Ärzte und Zahnärzte, Heidelberg 1928.

Primke R., Szczerepa M., Festung Breslau: Aktivitäten der 6. Armee in Richtung Breslau vom 8. bis 15. Februar 1945, Jelenia Góra 2017.

Reinke A., Judentum und Wohlfahrtspflege in Deutschland. Das jüdische Krankenhaus in Breslau 1726–1944, Serie: Forschungen zur Geschichte der Juden, Abteilung Abhandlungen 8, Hannover 1999.

Schmerbauch M., Die Vinzentinerinnen im Bistum Breslau und ihre Fürsorge im Ersten Weltkrieg 1914–1918, [in:] Jahrbuch für mitteldeutsche Kirchen- und Ordensgeschichte, C. Brodkorb, N. Fiedler (Hg.), Jahrgang 15, Heiligenstadt 2019, S. 217–228.

Schmerbauch M., Kölner Vinzentinerinnen in ihren Eichsfelder Standorten im Spiegel der Briefe mit ihrem Mutterhaus 1944–1946, [in:] Eichsfeld-Jahrbuch, Verein für Eichsfeldische Heimatkunde (Hg.), Ausgabe 28 (2020), S. 395–411.

Schmerbauch M., Krankenpflege und Armenfürsorge im Erzbistum Breslau zur Zeit des Nationalsozialismus 1933 bis 1945 am Beispiel der Vinzentinerinnen, [in:] Konfessionelle Wohlfahrtseinrichtungen im Nationalsozialismus. Beispiele aus Mittel- und Ostdeutschland, hrsg. vom Evangelisch-Lutherischen Diakonissenhaus, Berlin 2021, S. 289–319.

Schematismen des Bistums Breslau und seines Delegatur-Bezirks für das Jahr 1918 ff., Breslau 1918 ff.

Slon M., Breslauer Hospitalstiftungen, [in:] Archiv für Schlesische Kirchengeschichte, Bd. 56 (1998), S. 173–185.

Statistisches Jahrbuch der Stadt Breslau 1931, Breslau 1931.

Thiel H.D., Johannes Zinke, „Caritas. Jahrbuch des deutschen Caritasverbandes“ 2000, S. 382–393.

Thomsen A., Katholisches Krankenhauswesen im Ruhrrevier. Entwicklungen und Akteure von den Anfängen der Industrialisierung bis zum Ersten Weltkrieg, Münster 2012.

Thomsen A., Konkurrenz oder soziale Notwendigkeit? Das Verhältnis katholischer Krankenhäuser im Ruhrrevier zu anderen Wettbewerbern bis zum Ersten Weltkrieg, „Historia Hospitalium“ 28 (2012/2013), S. 29–49.

Ungedruckte Briefe von und an Kardinal Melchior von Diepenbrock. Nach dem im Erzbischöflichen Diözesanarchiv zu Breslau vorhandenem Material, A. Nowack (Hg.), Breslau 1935.

Wójtowicz M., Ehemalige Krankenhäuser in Breslau, Breslau 2008.

Verordnung des Reichskommissars für Luftfahrt vom 2. Februar 1933 (Reichsgesetzblatt I 1933, S. 35).

Verordnung über das Reichsluftfahrtministerium vom 5. Mai 1933 (Reichsgesetzblatt I 1933, S. 241).

„Handbuch des Bistums Breslau und seines Delegatur Bezirks für das Jahr 1914“.

„Handbuch des Erzbistums Breslau“ 1935, 1942.

„Handbuch des Vereins der Schlesischen Malteser-Ritter“ 1891, 1908.

„Katholisches Sonntagsblatt der Diöcese Breslau“ 1. August 1915.

„Katholisches Sonntagsblatt der Diöcese Breslau“ 25. Juni 1915.

Downloads

Download data is not yet available.